Menu
X
Yoga
>

#myliebegehtdurchdenmagen

Eine herzhafte italienische Grundlage für einen netten Abend mit Freunden, na, wie wärs mit diesem Rezept?!
Heute mal wieder etwas, dass unter der Rubrik "Liebe geht durch den Magen" wirklich gut aufgehoben ist.
Passt auch prima zur aktuellen Saison!
Tomaten-Focaccia mit frischen Kräutern
600 g Dinkelmehl
2-3 kräftige Brisen Salz
50 ml Olivenöl
1 Würfel Hefe
350 ml lauwarmes Wasser
…das war der Teig; nun der Belag:
Eine Hand voll Oliven
300 g Kirschtomaten
Ausreichend frische Kräuter nach Geschmack (Basilikum, Thymian, Petersilie, Salbei, Rosmarin)
2 Knoblauchzehen
3 Esslöffel Pesto (grün)
Chiliflocken nach Geschmack
Salz, Mehl, Oliveröl vermengen. Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und zum Rest geben.
Teig gut verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
Dann auf einem Backblech ausrollen (geht prima mit einem bemehlten Glas).
Den Teig dann abgedeckt nochmals eine Stunde gehen lassen.
Die trockengeschüttelten Kräuter, die Pesto Klekse, die Oliven, die Tomaten, den geschnittenen Knoblauch und die Chiliflocken auf dem Teig verteilen.
Etwas andrücken und im, auf 180 Grad vorgeheizten, Backofen 20-25 Minuten backen.
Passt prima zu einem gemischten Salat -möglicherweise mit gegrillten Paprikaschoten dazu- mmmmmhhhh….

#mystyleoflife

Stoffwechsel statt Tapetenwechsel
Stoffwechsel statt Tapetenwechsel.
Manchmal ist es zum aus der Haut fahren; die Lieblingsjeans droht zu platzen und am Bund wölbt sich ein Wall aus hineingefressenem Ärger und aus lauter Frust schnappt man sich den nächsten Schokoriegel; ist ja sowieso egal, ab 30 gehts mit dem Stoffwechsel und somit mit der Figur ja ohenhin bergab - da ist man ja sozusagen machtlos und außerdem hat man ja jede Menge innere Werte ...und doch: jeder Blick in den Ganzkörperspiegel erzeugt Frust...
Muss das denn sein??
Zwei Nachrichten sind an dieser Stelle wichtig; eine mag dir weniger gefallen, doch bitte denke langfristig, denn an dem miesen Stoffwechsel hängt viel mehr als eine Schürze aus Speck; da hängt womöglich dein höchstes Gut dran: deine Gesundheit.
1.Nachricht: Ja, du kannst deinen Stoffwechsel wieder auf Schwung bringen und auch halten und
2.Nachricht: du musst es WOLLEN und bereit sein, dafür zu gehen. Sport kann das Ganze noch zusätzlich unterstützen, ist aber nicht der Haupt-Dreh- und Angelpunkt.
Jetzt Du: bist du einverstanden, DIES für dich zu tun oder wechselst du lieber die "Tapete" und kaufst die nächste Jeans einfach 2 Nummern größer. Ich hab mich entschieden: für MICH.

#mystyleoflife

Sommer, Sonne…Orangen direkt aus dem Süden
Andere liegen womöglich in der Wanne mit einem Sekt oder was auch immer. Ich genoss dort heute eine super leckere Orange, direkt aus dem Süden. Großartig!! In diesem Moment erinnerte ich mich an Zeiten, wo ich kaum glauben konnte, dass diese außen grünen, innen blassen Dinger aus Kuba, die es damals gab, Orangen heißen sollten.
Im Discounter sehen die Orangen allerdings auch heute noch nicht immer so mega WOW aus: klein und/oder teuer.
Als ich nun da so in der Wanne lag, fiel mir das Crowdfarming wieder ein: eine Baumadoption und dann regelmäßig die eigenen Früchte "ernten" sozusagen. Ne Stunde später hatte ich alles in Papier und Tüten und freu mich jetzt schon auf die Kiste Orangen, die der Postbote in ein paar Tagen zu mir nach Herscheid bringt 🥰🥰🥰

#mysonnengruss

Leben trägt: Punkt!!
Am schönsten ist es doch, so in Balance zu sein, dass das Leben einfach immer im richtigen Moment die passenden Beiträge leistet und du voll und ganz im Vertrauen bleiben darfst; auch gar nicht Ausschau halten musst, sondern einfach nur sein kannst; wissend: das Universum spielt im genau für dich richtigen Moment die Trümpfe aus. Wenn es für dich allerdings essenziell ist, die vermeintliche Kontrolle zu behalten, kann es sich leicht anfühlen wie getrieben; in Sorge, den richtigen Moment oder wichtigen Impuls zu verpassen. Puh: DAS ist anstrengend. Auch wenn du vor langer Zeit, aus irgendeinem Grund, das Vertrauen in das All-Eins verloren haben solltest, wag dich bitte noch einmal raus aus dem Ego-Labyrinth rein ins pure Fühlen und aus der Tiefe her wissen; nutze jede Möglichkeit, genau dieses Gewahrsein zu füttern, statt weiterhin die Zweifel zu nähren und dir selbst immer wieder beweisen zu wollen, dass du Recht hast und du wirklich nur dir selbst vertrauen kannst; hier geht's nicht um Recht, nicht um Ruhm, nicht um Ehre, sondern um Verbindung, Anbindung und niemals verloren gehende Energie. Wenn dir meine Worte zu Spiri sind, lies nach bei Einstein & Co., sie erklären es mit Physik, Chemie, Quantenphysik und doch ist der Kern unter all dem: Leben trägt und sorgt, nämlich (für) dich.

#mysonnengruss

Kreativität & Entspannung
TERMINäNDERUNG!!!!!!
Auf Der Umschlag habe ich spontan entschieden, den Termin für den tollen Workshop auf den 28.3.23 zu verschieben und freu mich riesig auf dieses Event 🥰

#carlaliebtes

Wie der Herr so das Gescherr??
Neulich las ich was über dieses Thema und so komme ich also grad drauf. Hund und Halter sollen sich wohl im Laufe ihres Lebens immer ähnlicher werden. Man sprach sogar davon, dass der Frauchen/Herrchen und Hund sich gewisse Charakteristika teilen. An dem Gedanken bin ich dann hängen geblieben, weil ich mich nun frage, wie viel Ratero und/oder Labrador steckt denn bitteschön tatsächlich in mir??? Oder bin ich hier eher ein Teil von Calli, dem Kater des Hauses?
Was ich mir sicher mit beiden Hunden teile ist die überschwängliche (Vor)Freude, nur das ich vielelicht dabei nicht ganz so hoch hüpfe. Was ich gern von Toffi hätte wäre ihre Bedenkenlosigkeit, ihr blitzschnelles total entspannen können und ihre generelle Gelassenheit.
Denn in Sachen Gelassenheit bin da doch der Finni ähnlicher: Geduld und Gelassenheit - beides darf noch geübt werden. Das Thema Ängstebewältigung teile ich eher mit Finni als mit Toffi. Wenn es Finni zu bunt wird, setzt sie Grenzen; sollte ich vielleicht nicht erst machen, wenn schon in meinem Tanzbereich alle Blumenbeete niedergetrampelt wurden, sondern einen Ticken früher. Toffi ist zwar vorsichtig bei Fremden, doch Grenzen zeigt sie quasi nie auf. Was ich bestimmt mit Finni gemein habe ist: wir hassen Ungerechtigkeit und sind bei manchen Dingen ein klein wenig "Monk".Hmmmm..., ja, doch: ein paar Parallelen scheint es schon zu geben, zumindest bei den Charakteristika. Also vielleicht doch zu einem gewissen Teil: wie der Herr so das Gescherr. Obtisch konnten ich allerdings bisher noch keine Ähnlichkeiten erkennen ;) #catmom #dogmom #dogmomlife #rateromallorquin #labrador #labradorretriever #bestdogever #bestcat #carla_liebt_es #mysonnengruss

#carlavogelsangcoaching

Veränderung vom Kopf ins Leben bringen: ich unterstütze und begleite Deine Vision.
Irgendwas soll sich verändern, doch du weißt einfach nicht wie; vielleicht nicht mal was genau.

Keine Idee WAS genau und schon gar keine Idee WIE und doch so ein Gefühl von: in meinem Leben muss sich was passieren. Sich selbst neu erfinden, einen Job oder eine (Neben)Selbstständigkeit finden, die zu einem passt, den richtigen Leuten begegnen, ein Buch schreiben, Ideen vom Kopf ins Leben bringen oder überhaupt erst einmal welche haben. Mehr Spaß am alten Job, ein neues Heim oder auch eine neue Beziehung oder doch die Alte retten.
Und doch immer wieder die Frage nach dem WIE.
Ideen suchen, haben, finden ist meine Leidenschaft und Menschen dabei begleiten, dass ihre Vision klarer wird und sie dann bei ihren ersten Schritten zu ihrem Wunsch tatkräftig unterstützen, das ist genau mein Ding.
Teste selbst, ob bei uns beiden die Chemie stimmt und dann lass uns gemeinsam dein Morgen kreieren. (On-& offline möglich. Gern PN)
Auf DICH freu ich mich am allermeisten 🫶 gern per WhatsApp melden: 016096278999
#coaching #vomkopfinsleben #carlavogelsang #mysonnengruss #gestalttherapie #yoga #kundaliniyoga #kreation #veränderung
<